EIKAPSELN VON HAIEN UND ROCHEN

Andrea mit Hai oder RocheneiAb und zu spülen die Herbststürme merkwürdige Gebilde an den Strand: ledrige, schwarze Hüllen mit bizarren Zipfeln, die aussehen, als wäre ein Alien daraus geschlüpft. Es sind jedoch Eikapseln von Haien und Rochen, von den Jungtieren bereits verlassen.

Haie? Rochen?  Ja, du hast richtig gehört.
Die gibt es. Auch vor unserer Haustür,  in
Nord – oder Ostsee. In der Nordsee kommen beispielsweise elf Haiarten vor. Acht sind hier heimisch, drei besuchen uns nur gelegentlich, wie beispielsweise der bis zu sechs Meter lange Eishai.

Ganze 31 Haiarten, Rochen- und Chimären hat die Meeresbiologin Heike Zidowitz vor ein paar Jahren in der Ostsee gezählt: eine Zahl, die viele Experten und auch sie selbst überrascht hat. Über die meisten Arten ist nur wenig bekannt. Fast alle sind selten. Und alle sind für uns Menschen harmlos.

Eikapseln von Haien und Rochen sehen sich ähnlich, doch das Gebilde auf meinem Foto zeigt – außer meiner Freundin Andrea 😉  – wohl die Eikapsel eines Rochens, sagt die Meeresbiologin Heike Zidowitz, die einen Blick darauf geworfen hat.

Früher waren Rochen auch bei uns Allerweltstiere. Noch vor hundert Jahren wurden in Ostfriesland jährlich bis zu 18.000 Tiere gefangen, allein auf Föhr jeden Tag 300.

Nun sind beispielsweise Nagelrochen in der deutschen Nordsee ausgerottet, die anderen Arten wie die Haise selten geworden. Rochenstacheln findet man am Strand fast nie mehr, Eikapseln nur mit viel Glück. Doch jede von ihnen ist ein hoffnungsvolles Zeichen, denn jede Kapsel bedeutet: irgendwo auf dem Meeresgrund ist ein kleiner Hai oder Rochen geschlüpft und kann in Zukunft dazu beitragen, seine Art zu erhalten.

Mehr Informationen findest du unter:

www.elasmo.de
www.sharkalliance.org
http://www.schutzstation-wattenmeer.de/wissen/tiere/fische/haie/
http://www.bund.net/themen_und_projekte/meeresschutz/nordsee/tiere_und_pflanzen/fische/

 

5 Comments

Filed under Fundstücke, Menschen am Wasser, OUTDOORTHEMEN

5 Responses to EIKAPSELN VON HAIEN UND ROCHEN

  1. Andrea Butenhoff

    Hallo wir waren am Wochenende auf Römö in Dänemark und dort haben wir drei Rocheneikapseln gefunden.

  2. Leider sind die Rochen nicht nur in Nord- und Ostsee sehr bedroht. Auch hier auf den Kanaren haben es Rochen und Haie echt schwer, da es leider viel zu wenige Schutzgebiete gibt.

    Haie und Rochen gehören ja leider nicht zu den Lebewesen, die sich schnell erholen.

    Wirklich ein schöner Bereicht 🙂

    Viele Grüße aus dem Süden
    Andi

  3. Rita

    Bin gerade in Blavand und habe auch ganz viele Eikapseln gefunden ???

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *